×

Das erste Bitcoin Hotel der Welt - Interview mit Marc Guilliard

Marc Guilliard ist einer der visionären Köpfe hinter dem Hotel Princess in Plochingen, dem ersten Bitcoin Hotel der Welt.

Gemeinsam mit seiner Familie führt er dieses innovative Hotel, das modernste Digitalisierung mit persönlichem Service kombiniert. 

Marc ist nicht nur ein Hotelier, sondern auch ein leidenschaftlicher Bitcoin-Enthusiast. Seine Vision geht über die bloße Akzeptanz von Bitcoin als Zahlungsmittel hinaus. Er möchte eine Gemeinschaft schaffen, in der sich Bitcoin-Enthusiasten aus aller Welt treffen, austauschen und voneinander lernen können. Mit Angeboten wie der Bitcoin-Infothek, der Satoshi-Bar und speziellen Bitcoin-Zimmern schafft das Hotel Princess eine einzigartige Umgebung, in der Technologie und Komfort Hand in Hand gehen.

Dank Marcs Engagement und der innovativen Ausrichtung des Hotels, ist das Hotel Princess ein Vorreiter in der Hotellerie und ein Muss für jeden, der sich für die Zukunft des Geldes interessiert.

Was genau das Ziel des Hotels ist, wie es zu der Idee kam und vieles mehr erfährst du in unserem Interview mit Marc. Viel Spaß!

Interview mit Marc Guilliard:

Hi, Marc. Du betreibst mit deiner Familie das erste Bitcoin Hotel der Welt. Was bedeutet das?

Hi, Genau. Wir haben das erste Bitcoin Hotel der Welt geschaffen, um Menschen den Zugang zu Bitcoin zu erleichtern und Bitcoin greifbar zu machen. Für viele ist Bitcoin noch ein abstraktes Konzept, oft als nur „Internet-Geld“ verstanden. Wir wollen dies ändern, indem wir verschiedene Aspekte von Bitcoin praktisch vermitteln.

Unser Hotel bietet nicht nur Übernachtungsmöglichkeiten, sondern auch ein umfassendes Erlebnis rund um Bitcoin. Wir veranstalten regelmäßig Workshops und Events, bei denen wir Wissen über Bitcoin vermitteln und Diskussionen anregen. Gäste können in unseren speziellen Bitcoin-Themenzimmern übernachten, in denen sie interaktive Informationen und Dekorationen rund um Bitcoin finden. Zudem bieten wir besondere Erlebnisse wie den Bitcoin-Cappuccino an – eine originelle Möglichkeit, das Thema in den Alltag einzubinden.

Unser Ziel ist es, Bitcoin für jedermann zugänglich zu machen und das Verständnis dafür zu fördern. Bei uns treffen sich Bitcoin-Enthusiasten aus der ganzen Welt, um sich auszutauschen und voneinander zu lernen. Durch die vielfältigen Angebote und das einzigartige Ambiente schaffen wir einen Raum, in dem Bitcoin nicht nur verstanden, sondern auch erlebt werden kann.

Wie kam euch die Idee ein Bitcoin Hotel zu führen?

Die Idee entstand aus dem Wunsch, unser Hobby und unseren Beruf miteinander zu verbinden. Wir wollten einen Ort schaffen, an dem wir unsere Leidenschaft für Bitcoin mit anderen teilen können. Unser Hotel bot die perfekte Plattform dafür. Bitcoin ist eine transformative Technologie, die nicht wieder verschwinden wird – ähnlich wie das Internet oder das Automobil. Uns war klar, dass wir entweder frühzeitig als First Mover agieren oder später gezwungen sein würden, Bitcoin zu integrieren.

Früh dabei zu sein bringt immense Vorteile. Unternehmen, die sich früh im Internet etablierten, profitierten enorm. Ähnlich sehen wir das Potenzial für diejenigen, die sich jetzt mit Bitcoin positionieren. Es bietet Vorteile wie neue Kundengruppen, Marketingchancen und die Nutzung eines fairen, transparenten und dezentralen Geldsystems. Bitcoin schützt vor Inflation und kann Unternehmen auf das nächste Level bringen – es ist wie ein Cheat Code für Wachstum und Erfolg.

Was ist die Zielgruppe des Bitcoin-Hotels? Muss ich Bitcoin Experte sein um ein Zimmer zu buchen?

Unsere Zielgruppe umfasst ein breites Spektrum von Menschen. Grundsätzlich ist Bitcoin für jeden interessant, der sich für ein faires Geldsystem interessiert. Das bedeutet, dass theoretisch 8 Milliarden Menschen ein potenzielles Interesse haben könnten. Natürlich ist unser Hotel nicht für die gesamte Menschheit gedacht, aber der Bitcoin-Space bildet einen großen Teil unserer Zielgruppe.

Wir heißen sowohl Bitcoin-Enthusiasten als auch 'normale Gäste' willkommen. Ein großer Teil unserer Gäste sind Geschäftskunden, die auf Business-Trips sind und bisher vielleicht wenig Berührungspunkte mit Bitcoin hatten. Diese Gäste machen etwa 80 bis 90 % aus. Zusätzlich kommen viele Bitcoiner zu uns, besonders bei speziellen Events oder Konferenzen, bei denen unser Hotel dann oft komplett mit Bitcoinern gefüllt ist.

Langfristig erwarten wir, dass der Anteil der Bitcoin-Kunden zunimmt, da das Interesse und die Akzeptanz von Bitcoin weiter wachsen. Eines Tages könnten wir mehr Bitcoin-Kunden als 'normale Gäste' haben. Unser Ziel ist es, ein einladender Ort für alle zu sein, unabhängig davon, wie viel Erfahrung sie mit Bitcoin haben.

Würdest du anderen Hotels auch empfehlen Bitcoin Zahlungen zu akzeptieren und generell so offen gegenüber dem Thema zu sein?

Ja, definitiv. Hotels und andere Unternehmen sollten die Chance ergreifen und Bitcoin akzeptieren. Es gibt zwei Möglichkeiten: Entweder man adoptiert Bitcoin oder man verpasst die Gelegenheit. Derzeit sind wir noch in einem frühen Stadium der Bitcoin-Adoption, was bedeutet, dass es viele Vorteile gibt, sich jetzt zu engagieren.

Der First Mover Advantage ist enorm. Unternehmen, die sich frühzeitig für Bitcoin öffnen, können von Marketingvorteilen, neuen Kundengruppen und einer höheren Qualität der Kundschaft profitieren. Zudem stellt Bitcoin eine Wertegemeinschaft dar. Unternehmen, die Bitcoin akzeptieren, senden ein starkes Signal an den Markt, dass sie für Freiheit, Fairness und eine dezentrale, transparente Wirtschaft stehen.

Es reicht jedoch nicht aus, einfach ein „Bitcoin Accepted“-Schild aufzuhängen. Man muss die Werte von Bitcoin verstehen und verkörpern. Bitcoin ist mehr als nur eine Technologie – es ist ein Wertesystem. Deshalb sollten Unternehmen, die Bitcoin akzeptieren wollen, bereit sein, sich mit den Prinzipien von Bitcoin auseinanderzusetzen und diese in ihrem Geschäftsbetrieb zu integrieren.

Letztendlich wird Bitcoin meiner Meinung nach unumgänglich sein, und es macht Sinn, sich jetzt schon darauf vorzubereiten, anstatt später gezwungen zu sein, den Mainstream nachzuholen.

Du warst in El Salvador und begeistert von dem Land und seiner Bitcoin-Offenheit. Können wir uns auf ein Bitcoin Hotel in El Salvador von dir freuen?

Ich kann derzeit nichts Konkretes verraten, aber es gibt natürlich viele Überlegungen. Der Wirtschaftsstandort Deutschland wird zunehmend schwieriger, weshalb Alternativen in El Salvador oder außerhalb der EU sehr attraktiv erscheinen. Auch als Privatperson sollte man heutzutage einen Plan B haben. El Salvador öffnet sich für Bitcoin und bietet unternehmerfreundliche Strukturen, was es zu einem interessanten Standort macht.

Deutschland hat viele Herausforderungen – von politischer Instabilität über demografische Probleme bis hin zu hoher Bürokratie. Diese Bedingungen machen es für Unternehmen zunehmend unattraktiv. Im Gegensatz dazu gibt es Länder wie El Salvador, die sich liberalisieren und Bitcoin sowie unternehmerische Freiheit fördern. Solche Standorte sind nicht nur für Unternehmen, sondern auch für Privatpersonen attraktiv, die nach unabhängigen und stabilen Alternativen suchen.

Viele wohlhabende und smarte Menschen suchen nach solchen Orten, um sich abzusichern. Deutschland ist ein großartiges Land, aber einen Plan B zu haben, ist in der heutigen Zeit definitiv sinnvoll.

Was ist Bitcoin für dich persönlich?

Für mich ist Bitcoin die Chance für die Menschheit, wieder mehr in Harmonie zu kommen. Unser aktuelles Fiat-Geldsystem setzt oft schlechte Anreize und trennt uns voneinander. Bitcoin hingegen bringt uns wieder näher zusammen und lässt uns erkennen, dass wir eine Menschheitsfamilie sind – nicht getrennte Individuen, sondern ein Ganzes.

Bitcoin in einem Satz zu definieren, ist nahezu unmöglich, da es so viel mehr ist. Manche sagen, Bitcoin ist Freiheit oder Geld, andere sehen es als Technologie. Doch jede dieser Definitionen begrenzt Bitcoin, weil es all das und noch mehr ist. Die treffendste Beschreibung ist schlicht „Bitcoin ist“. Das deckt alles ab, ohne es auf eine einzelne Eigenschaft zu reduzieren. Bitcoin ist mehr als nur eine Technologie oder ein Konzept – Bitcoin ist.

Hotel Princess

Hotel Princess

Erfahre jetzt mehr über das einzigartige Hotel oder buche direkt ein Zimmer, um dieses Bitcoin-Erlebnis hautnah zu erleben.

Hier geht's zum Hotel

Weitere interessante Interviews findest du hier:

Julian Liniger

Julian Liniger

Sunny Decree

Sunny Decree

Marc Guilliard

Marc Guilliard

Joe Martin

Joe Martin

Investiere mit Vertrauen

Investiere mit Vertrauen

Reguliert in ganz Europa, sicher und ​mehr als 4+ Millionen zufriedene Nutzer.

Jetzt Bitcoin kaufen!