×

Bitcoin fällt nach ETF-Zulassung - Was dies bedeutet

Bitcoin hat als Transaktionsmedium und als Vermögenswert, der eine Absicherung gegen wirtschaftliche Schwierigkeiten und eine unvorsichtige traditionelle Finanzpolitik bietet, eine beträchtliche Akzeptanz in der breiten Öffentlichkeit gefunden.

Wieso jedoch fällt der Preis bei so vermeintlich positiven Nachrichten wie der ETF Zulassung? 

Auswirkungen der ETF-Zulassung auf Bitcoin

Bevor wir auf die Auswirkungen der ETF-Zulassung auf den Bitcoin und seinen Wert schauen, sollten wir zunächst die Zulassung von Bitcoin-ETFs verstehen. ETFs (Exchange Traded Funds) bilden den Wert von Bitcoin an traditionellen Börsen ab und ermöglichen es Anlegern, am Wert von Bitcoin zu partizipieren, ohne ihn direkt an einer Kryptobörse zu handeln.

Die Zulassung der Bitcoin-ETFs in den USA ist ein wichtiger Meilenstein für den Bitcoin. Sie signalisiert eine neue Ära seriöser Anlagemöglichkeiten in die Kryptowährung, die von vertrauenswürdigen Unternehmen angeboten werden. Diese ETF-Zulassung wird nicht nur die Marktakzeptanz beschleunigen, sondern auch die Dynamik im Krypto-Bereich erhöhen. Darüber hinaus wird ein Zustrom traditioneller Finanzunternehmen aktiv an den Kryptomärkten teilnehmen, was den Wert und die Wahrnehmung von Bitcoin in der Finanzwelt erhöhen wird.

Mit der Genehmigung des Bitcoin-ETF haben Anleger nun Zugang zu Bitcoin über traditionelle Börsen. Dies wird die Zugänglichkeit und Legitimität von Bitcoin erhöhen, was zu einem neuen Interesse und Vertrauen in die Kryptowelt führt.

Bitcoin-Absturz nach der ETF-Genehmigung

Überraschenderweise ist der Bitcoin-Kurs nur zwei Tage nach der ETF-Genehmigung um fast 7 % gefallen. Obwohl sich dies abschreckend anhört, sollte es nicht das Potenzial von Bitcoin überschatten. Bitcoin hat bereits in der Vergangenheit bewiesen, dass er sich von Kurseinbrüchen erholen kann, und dieser Rücksetzer sollte als Kaufgelegenheit für diejenigen gesehen werden, die an den langfristigen Wert und das Potenzial von Bitcoin glauben. Investoren und Krypto-Enthusiasten sehen diesen Einbruch bereits als Chance und nicht als Grund zur Sorge.

Genau wie die Autorin des Citation Needed Newsletter, Molly White, sagt: "Selbst wenn die Bitcoin-ETFs genehmigt werden und es keine signifikanten Auswirkungen auf den Preis hat, denke ich, dass wir alle immer noch in der Lage sein werden, zu feiern, dass Bitcoin einen wichtigen Meilenstein in Richtung seiner ursprünglichen Ziele erreicht hat."

ETF nach einer Woche trotzdem schon ein Erfolg

Noch nie zuvor ist ein ETF eines einzelnen Assets mit so einem hohen Handelsvolumen gestartet. Die Nettoeinflüsse konnten sich bereits nach 3 Handelstagen sehen lassen:


Es fällt auf, dass Grayscale extrem hohe Abflüsse zu verzeichnen hat. Dies liegt daran, das der GBTC Trust von Grayscale lange zeit mit einem Premium zu kaufen war. Das bedeutet, dass Investoren Bitcoin über den Trust für einige Zeit fast 50% günstiger als dem eigentliche Spot Preis des Bitcoin kaufen konnten. Mit der Zulassung der ETFs ließ die SEC (Securities and Exchange Commission) eine Umwandlung des Grayscale Bitcoin Trust (GBTC) in einen Bitcoin-Spot-ETF zu. Viele Investoren nehmen nun Gewinn mit, was der Hauptgrund dafür ist, dass wir gerade einen Rücksetzer beim Bitcoin Kurs sehen.

Video: Bitcoin: Wer verkauft jetzt Bitcoin und WARUM? Miner, Grayscale, HODLer, etc.?

Die Zukunft von Bitcoin nach der ETF-Zulassung

Trotz des derzeitigen Preises scheint die Zukunft von Bitcoin nach der ETF-Zulassung so vielversprechend wie nie zuvor zu sein. Es wird ein erhöhter Kapitalfluss in das Bitcoin-Ökosystem erwartet. Ein paar Gründe, warum wir so optimistisch sind, was die Zukunft von Bitcoin angeht:

- Die Zulassung des ETF zeigt, dass Bitcoin als legitime Anlageklasse akzeptiert und anerkannt wird.

- Aufgrund der ETF-Zulassung werden mehr institutionelle Anleger über traditionelle Börsen angelockt, was zum Wachstum von Bitcoin beiträgt.

- Der Rücksetzer kann eine vorübergehende Korrektur in einem allgemeinen Aufwärtstrend sein. Langfristig orientierte Anleger können von dieser Korrektur möglicherweise durch künftige Kurssteigerungen profitieren.

Auch wenn es Kurzfristig eher negativ aussieht, sieht es langfristig so gut aus wie noch nie.

Investiere mit Vertrauen

Investiere mit Vertrauen

Reguliert in ganz Europa, sicher und ​mehr als 4+ Millionen zufriedene Nutzer.

Jetzt Bitcoin kaufen!

Weitere interessante Artikel

Bitcoin mit Bargeld kaufen

Bitcoin mit Bargeld kaufen

Ist Bitcoin sicher?

Ist Bitcoin sicher?

Die steigende Hashrate

Die steigende Hashrate

Der Bitcoin-Automat

Der Bitcoin-Automat